Schülercoaching

Kennen Sie das? 

“Mein Kind kann sich überhaupt nicht konzentrieren.”

“Meine Tochter schreibt Worte 10x richtig und dann wieder total falsch.”

“Mein Sohn liest total stockend und bleibt manchmal an einem Wort komplett hängen.”

“Meine Tochter liest recht flüssig, aber sie merkt sich nicht ein Detail.”

“Zuhause kann meine Tochter alles, trotzdem sind die Proben schlecht.”

“Bei uns gibt es ewig Streit ums Lernen und die Hausaufgaben.”

“Mein Sohn kann überhaupt nicht ruhig sitzen, er hibbelt dauernd rum.”

“Meine Tochter ist viel intelligenter als ihre Noten widerspiegeln.”

Die Ursache häufig: Lernblockaden! 

Schwierigkeiten bei der Aufnahme, Verarbeitung und Wiedergabe von Wissen sind oft das Erkennungszeichen von Lernblockaden. Sie entstehen meist durch unangemessenen Stress, der individuell sehr verschieden sein kann. Dabei schalten Teile unseres Gehirns einfach ab. Als Folge können wir unser geistiges Potenzial nicht mehr voll ausschöpfen. Unsere geistige Leistungsfähigkeit ist herabgesetzt.

Die Methode des Schülercoachings!

Das von mir entwickelte Schülercoaching ist das Ergebnis jahrelanger Erforschung, Auseinandersetzung und Weiterentwicklung unterschiedlichster Methoden. Es basiert auf den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft und der Gehirnforschung und vereint diese mit Modellen aus der Pädagogik, Philosophie, Natur, Kunst und der empathischen Kommunikation.

Der Ablauf des Coachings!

In einem persönlichen Gespräch werden diejenigen Lebensumstände die die Lernblockade verursachen, ermittelt.

Zur Lösung kreiere ich individuelle mentale Übungen und Techniken. Wir arbeiten mit inneren Bildern und Visualisierungen. Bisher verborgene Fähigkeiten, Talente und Ressourcen werden dadurch sichtbar und stehen sofort zur Verfügung.

Ziele des Schülercoaching? 

  • Überwinden von Lernschwächen. Hilfe bei Lese-, Schreib- und Rechenproblemen.
  • Abbau von Leistungsdruck und Prüfungsängsten. Erhöhung der Konzentration und Ausdauer.
  • Stressabbau bei privaten und schulischen Krisensituationen.
  • Stärken des Selbstbewusstseins.

Jede Sitzung ist ein in sich abgeschlossener Prozess.

In der Regel finden die Sitzungen in einem Abstand von 3-4 Wochen statt.