Meckern nervt: Wie Eltern weniger schimpfen!

Frau schimpfen

„Ich habe dir schon 1000x gesagt….“
„Setz dich ordentlich hin.“
„Hört auf euch zu streiten.“
„Jetzt, sei doch mal leise.“
„Wie sieht es denn hier aus?“

Macht es Sinn, auf ein Kind einzureden, das mit leerem Blick durch einen hindurchschaut?

In diesem Vortrag erfahren Sie, was es wirklich braucht, um ein Ziel ohne ständiges Schimpfen zu erreichen – und wie Sie endlich wieder Gehör bei Ihren kleinen und großen Kindern finden. Sie werden bemerken, dass nicht alles stimmt was ihr Umfeld über Erziehung zu sagen hat und werden entdecken, wie Sie im Alltag den Umgang mit Ihrem Kindern auf sehr einfache Art verändern können, um einen wirklichen Unterschied zu bewirken. Darüber hinaus erwarten Sie leicht verständliche Einblicke in wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie und modernen Bindungsforschung.

Ziel des Vortrages ist es, dass Sie erleichtert aufatmen können. Denn die meisten Antworten nach denen Sie suchen, tragen Sie bereits in sich.

Dieser Vortrag steckt voller Liebe für unsere Kinder und gibt Ihnen erfrischende Anregungen, was Sie tun können um Ihrem Kind, auch weiterhin ein guter Begleiter und fürsorglicher Wegweiser zu sein.

Abschließend bleibt genügend Zeit, um Ihre eigenen Fragen zu dem Thema zu stellen.

 

Die Referentin:
Katja Zenz, ist Dipl. Kommunikationswirtin, Bindungs- und Entwicklungspädagogin sowie zertifizierte Dipl. Kursleiterin für den Neufeld-Satz. Seit 15 Jahren berät, coacht und trainiert sie Kinder und Jugendliche, ebenso wie Erwachsene, Eltern und Pädagogen. Ihr besonderer Focus und ihr Herzensthema sind die Kinder, ihre Bindungen und Entwicklung, sowie die Beziehungen innerhalb und außerhalb von Familien. Katja Zenz ist selbst mehrfache Mutter. Sie spricht also nicht nur wissenschaftlich fundiert, sondern ebenso aus gelebter Erfahrung.